KYMA
ARCHITEKTUR UND OBJEKTE


UMBAU FERIENHAUS CHILCHWEG +

Visperterminen VS
2019 - 2021
Status: fertiggestellt
Fotografien: Thomas Telley

Die bestehende Wohnung nutzte bis anhin nur das Erdgeschoss. Um die Wohnfläche mit zusätzlichen Schlafzimmern zu erweitern, hatte die Bauschaft in einer ersten Phase einen Anbau in Betracht gezogen. Um das Kostendach zu halten wurde auf eine Erweiterung verzichtet und die Raumreserven ausgebaut. So sind das Lager und die Waschküche im Untergeschoss zwei Kinderzimmern gewichen und der Estrich wurde zu einem offenen Arbeits-/ Spiel- und Gästezimmer ausgebaut. Die Zwischendecken über dem Wohn-/ Essbereich und Küche sind entfernt worden. Diese beiden Räume erhielten mit der neuen Überhöhe dadurch eine räumliche Aufwertung.
Der bestehende Gang wurde neu mit Badezimmer, Treppen ins Schlaf- und Dachgeschoss gefüllt. Durch diese typologisch zentrale Anordnung wurde ein Umlauf im Wohngeschoss durch alle Räume ermöglicht.
Die energetische Anforderungen für die ehemaligen Räume im Untergeschoss und die Dachsanierung wurde mit einer inneren Wärmedämmschicht erreicht. Die baulichen Eingriffe sind an der Seekiefersperrholzplatten ersichtlich, welche als Beplankung der Wärmedämmungen wie auch für alle Türen und Schreinerarbeiten benutzt wurden. Ein starker Kontrast zur weiss gestrichenen Bausubstanz.


<
>